[COVER] ITM praktiker

ITM Newsroom
Meldungen Nr. 1490-1499
praktiker.at/news


Mit "ITM-Newsroom" gibt es für "ITM praktiker"-Leser - nicht regelmäßig! - Kurzmeldungen über aktuell vorgestellte neue Produkte, Technologien und Veranstaltungen sowie Neuigkeiten zu "praktiker" und praktiker.at. - Es geht hier um alle jene Themen, die auch Gegenstand der Berichterstattung des "praktiker" sind: Audio, Video, Foto, TV/Heimkino, Telekommunikation, Navigation, Computer und - sowieso - Multimedia-Technologien.

[!>  Tiefergehende Behandlung der Themen sowie Testberichte, Grundlagenwissen und Hintergründe zu Technologien finden Sie bitte in den "praktiker"-Heften (kostenlos testen: Schnupperabo-Bestellung).



<< Neuere | Weitere ITM-Newsroom-Meldungen | Ältere >>


ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1499:

Nikon D4S: Mehrleistung für Profi-SLR-Flaggschiff

[BILD] Nikon D4S - (c) NikonDie in wenigen Tagen kommende Nikon D4S ist eine in einigen wesentlichen Details erheblich verbesserte Nachfolgerin der Nikon D4, des bisherigen Flaggschiffs für professionelle, schnelle Pressefotografie.                     Bild: © Nikon

(26.02.2014) Die Nikon D4 ist die Profi-Spiegelreflexkamera schlechthin. Nun hat Nikon mit der D4S ein Update dieser Besten angekündigt. Wie der lediglich zusätzliche Buchstabe zur bisherigen Typenbezeichnung andeutet, handelt es sich primär um Detailverbesserungen, sozusagen Verfeinerungen.

Die D4S entspricht der bereits vertrauten D4 - weshalb auf das Bekannte hier nicht eingegangen wird - mit in der Hauptsache folgenden Verbesserungen resp. Änderungen:

  • Um etwa ein Drittel höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit durch höhere Rechenleistung resp. verbesserte Algorithmen mit Expeed 4
  • Erweiterte ISO-Empfindlichkeit um eine ganze ISO-Stufe von bereits sagenhaften ISO 204800 auf ISO 409600 und entsprechend verbesserte Leistung bei "niedrigeren" High-ISO-Einstellungen
  • 6 statt bisher 3 Speicherplätze für individuellen Weißabgleich
  • Mit RAW-S gibt es ein zusätzliches Format für RAW-NEF-Dateien in 12 bit und unkomprimiert
  • Optimierung der AF-Leistung bei Serienbild bis 11fps (D4: 10fps) mit Messfeldgruppensteuerung für verbesserte Motiverfassung und -verfolgung
  • Ethernet-Anschluss Gigabit 100/1000TX-Ethernet für extra hohen Datendurchsatz über Kabelverbindung
  • Bei Video gibt es nun praktisch alle Varianten hinsichtlich der Bildfrequenz: bis FullHD (Vollbild-Verfahren): 24p, 25p, 30p, 50p und 60p - jeweils in normaler und hoher Qualität hinsichtlich der Bildkompression und Speicherung als H.264/MPEG4 AVC.

Die Verbesserungen sind teilweise sehr wohl gravierend für die Praxis. Wiederum höhere Lichtempfindlichkeit - resp. Verbesserung daher auch bei "normaler" High-ISO-Einstellung sind für viele Fotografen hilfreich. Die extrem schnelle Datenleitung über Ethernet wird für einzelne Profis eine urgewaltige Verbesserung bringen, aber für die meisten egal sein. Es dürfte aber für jede "artgerechte" Anwendung der D4 - also die schnelle Profifotografie - zumindest ein Detail verbessert sein, das eine wesentliche Verbesserung bei der Arbeit damit bringt. Die Nikon D4S zeigt nun noch mehr das heute Machbare und Beste für die professionelle Pressefotografie.

Die Nikon D4S soll im Laufe des März - also in Kürze - um knapp 6150 EUR erhältlich werden.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1498:
TERMIN-TIPP FÜR PRAKTIKER

2. OM-D Photography Playground: Berlin + Hamburg

[BILD] Plakat für Olympus OM-D: PHOTOGRAPHY PLA... - (c) OlympusPlakat für Olympus OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUNDS, die heuer nach riesigem Erfolg im Vorjahr nun zum zweiten Mal stattfinden. Orte des Kunst-Geschehens sind Hamburg und - in der Hauptsache - Berlin.                           Bild: © Olympus

(21.02.2014) Nach dem überragenden Erfolg des Olympus OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUNDS in den Berliner Opernwerkstätten im Vorjahr mit mehr als 27.000 Besuchern - siehe Meldung vom 26.04.2013: Olympus OM-D im Photography Playground in Berlin - geht das außergewöhnliche Projekt jetzt im April in die zweite Runde.

Erste Station ist das OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND Atelier Hamburg: Auf einer Gesamtfläche von ca. 1000qm können Besucher mit der erst vor kurzem vorgestellten OM-D E-M10 fotografisch neue Welten erobern. Dafür wurden in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern und Kreativen beeindruckende Foto-Settings entwickelt.

Das interaktive Atelier befindet sich vom 7.3. bis 4.4.2014 in Hamburg. Vom 10.4. bis zum 25.5.2014 öffnen dann die Berliner Opernwerkstätten in der Zinnowitzer Straße 9 wieder ihre Tore. Details siehe weiter unten.

Das OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND Atelier lädt die Besucher ein, mit der Olympus OM-D E-M10 zu experimentieren sowie Kunst und Fotografie neu zu entdecken. Mit dem Blick durch die Kamera verschmelzen begehbare, dreidimensionale Räume zu flächigen Mustern, Dimensionen verschieben sich, Sehgewohnheiten und Raumerlebnisse werden spielerisch hinterfragt. - Einige der Highlights:

  • Künstlerisches Highlight im Atelier ist eine Installation, die der junge Berliner Künstler Clemens Behr für den Berliner OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND (Start ab dem 10.4.2014) entwickeln wird. Besucher können beobachten, wie eine einzigartige Komposition aus geometrischen, teilweise beweglichen, teilweise sich spiegelnden Formen, Materialien und Farben mit immer neuen Perspektiven entsteht.
  • Kreative Foto-Settings laden die Besucher ein, sich selbst in Szene zu setzen - und mit der OM-D E-M10 zu fotografieren: "Infinity-Island" ermöglicht durch das Zusammenspiel von begehbaren Ebenen und streng geometrischen, grafischen Motiven des irischen Künstlers Maser einen geradezu sinnestäuschenden Umgang mit der eigenen Raumwahrnehmung.
  • Das farbenfrohe Szenario "Interactive Sculpture" von flora&faunavisions ist eine grafische Welt mit dreidimensionalen Objekten, die nach Lust und Laune für das eigene Foto arrangiert werden können.
  • Sven Meyer, den viele aus der Ausstellung in den Berliner Opernwerkstätten kennen, entführt in neue Wasser-Klang-Welten.
  • Und im Light-Painting-Studio können die Besucher ihre eigenen Kunstwerke erschaffen und lernen dabei ganz nebenbei, dass sie mit der OM-D auch in dunklen Umgebungen faszinierende Aufnahmen machen können.

Die Gesamtleitung des Projekts übernahm die Agentur vitamin-e, die künstlerische Leitung Leigh Sachwitz mit ihrem Berliner Designstudio flora&faunavisions.

OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND Atelier Hamburg:
Lilienstraße 5-9, Hamburg
7.3. bis 4.4.2014, täglich 11.00 - 19.00 Uhr - Eintritt frei
Die OM-D E-M10 kann vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.

OM-D: PHOTOGRAPHY PLAYGROUND in den Berliner Opernwerkstätten
Gruppenausstellung mit sitespezifischen interaktiven Installationen zum Thema Entdecke die Kunst der Fotografie
Zinnowitzer Straße 9, Berlin
10.4. bis 25.5.2014, täglich 11.00 - 19.00 Uhr - Eintritt frei
Die OM-D E-M10 kann vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.

Über die nachfolgend verlinkte Website sind detailliertere Informationen zur Veranstaltung ab Ende Februar verfügbar.

=>> photographyplayground.olympus.de

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1497:
TERMIN-TIPP FÜR PRAKTIKER

DeutschPoeten am 6. September im IFA-Sommergarten

[BILD] IFA-Sommergarten - (c) Felix WesselyHier auf einer Konzertbühne im IFA-Sommergarten beim Berliner Funkturm treten am 6. September auch die "DeutschPoeten" im Rahmen der IFA Berlin auf.                                 Bild: Felix Wessely

(19.02.2014) Die IFA Berlin ist nicht nur als solche ein Event, sondern immer auch die Live-Auftritte im "IFA Sommergarten". Die ersten dort auftretenden Künstler sind nun bereits für die IFA Berlin Anfang kommenden September angekündigt. Es sind die "DeutschPoeten". Karten können ab sofort gekauft werden. Der Auftritt ist am 6. September.

Fritz vom rbb konnte als ersten Künstler Marteria bestätigen. Der Gold- und Platinträger veröffentlichte vor kurzem sein drittes Studioalbum "Zum Glück in die Zukunft II", welches direkt auf Platz 1 der deutschen Albumcharts einstieg. Mit diesem Album liefert der Rostocker wie gewohnt jede Menge Hits wie "Kids zwei Finger am Kopf", "Bengalischer Tiger" und "OMG", die ebenfalls in kürzester Zeit die oberen Chartränge eroberten und mit denen er die Besucher des IFA-Sommergartens zum Feiern bringen wird.

Als weiteres Highlight des diesjährigen DeutschPoeten Festivals werden Gloria das Programm mit ihren wunderschönen Songs ergänzen. Lange blieb das Projekt von Entertainer Klaas Heufer-Umlauf und "Wir sind Helden"-Gitarrist Mark Tavassol im Verborgenen, bis die beiden ihr selbstbetiteltes Debütalbum im September 2013 veröffentlichten. Dass alle Lieder aus Spaß am Musik machen entstanden, kann man dem Album und Liedern wie "Warten" oder "Eigenes Berlin" anhören.

Seit 2011 feiern jährlich bis zu 13.000 Fans ihre Neuen DeutschPoeten im IFA-Sommergarten, für die bereits Künstler wie u.a. Clueso, Philipp Poisel, Kraftklub, Wir Sind Helden, Sportfreunde Stiller, Bosse, Thees Uhlmann, Mia., Tim Bendzko oder Madsen auf der Bühne standen. Wie in den Jahren zuvor berechtigt das DeutschPoeten Ticket auch für den Besuch der IFA als Tagesticket am Vortag oder am Tag der DeutschPoeten vor der Veranstaltung.

DeutschPoet Max Herre wird am 05.09.2014, dem Vorabend des DeutschPoeten Festivals, ein eigenes Konzert im IFA-Sommergarten geben - für beide Konzerte gibt es ein vergünstigtes Kombi-Ticket:

  • Fritz - Die Neuen DeutschPoeten Ticket: 38,- Euro zzgl. VVK-Gebühr. Das Ticket gilt zusätzlich als IFA-Tagesticket.
  • Kombi-Ticket Max Herre & Fritz - Die Neuen DeutschPoeten: 56,- Euro zzgl. VVK-Gebühr Das Ticket gilt zusätzlich als IFA-Tagesticket für einen der beiden Tage.

Tickets für die Neuen DeutschPoeten sowie für das vergünstigte Kombi-Ticket sind unter www.fourartists.com (siehe Link unterhalb) und www.dieneuendeutschpoeten.com erhältlich.

=>> www.fourartists.com

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1496:

Brockhaus Wissensservice: Lexikon nur noch online

(14.02.2014) Per Anfang Februar 2014 hat der deutsche Verlag "Wissenmedia" mit den bekannten Werken Brockhaus und Bertelsmann Lexikon und Chronik die Herstellung dieser renommiertesten Lexika auf Papier beendet. Ebenfalls gibt es nun keine Software-Anwendungen mehr wie beispielsweise zuletzt "Brockhaus Touch" als "Taschenbuchlexikon" für Windows Phone und Windows Tablets. Das Brockhaus-Lexikon steht fortan nur als kostenpflichtiger Online-Dienst "Brockhaus Wissensservice" zur Verfügung.

Das zwar auf naturwissenschaftlichem Gebiet durchaus gute "Wikipedia" bedeutete wohl weltweit den Anfang vom Ende professionell zusammengestellter Lexika. Wikipedia ist allerdings bekanntlich bei politisch oder generell ideologisch heikleren Themen mitunter ziemlich unbrauchbar. Eines der Paradebeispiele dafür sind die Opferzahlen beim Luftangriff auf Dresden im Februar 1945, der mit 15.000 bis 25.000 zivile Opfern angegeben wird. Künftig vorherrschende Geschichtsschreibung wird sich also geschmeidig den aktuellen politischen Kräfteverhältnissen und Ideologien anpassen.

Es ist wohl leider nur eine Frage der Zeit, wie lange Wissenmedia den aufwendigen Redaktionsstab zur Betreuung des "Brockhaus Wissensservice" aufrecht erhalten können wird.

Für "Brockhaus Wissensservice" gibt es einen kostenlosen Testzugang für vier Wochen. Dieser Testzugang läuft automatisch aus, wird also nicht automatisch nach Ablauf als kostenpflichtiger Zugang fortgeführt.

=>> www.brockhaus-wissensservice.com

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1495:

Panasonic Lumix GH4: 4K-Video-Profi-Systemkamera

[BILD] Panasonic Lumix GH4 - (c) PanasonicSo sieht die Panasonic Lumix GH4 lediglich wie eine sehr robust gebaute Profi-Systemkamera aus. Tatsächlich bietet diese professionelle Micro-FourThirds-Kamera auch Aufzeichnung von Video in 4k-Auflösung - also 4-fach-Full-HD -, sagenhaft schnelle Verarbeitung für hohe Datenraten und blitzartigen, hoch präzisen Kontrast-Autofocus.                           Bild: © Panasonic

(10.02.2014) Mit der Lumix GH4 kommt von Panasonic das neue Flaggschiff der Micro-Four-Thirds-Systemkameras. Und dabei wird aus vollen Rohren geschossen - nämlich tief in den Erfahrungsschatz gegriffen, den Panasonic seit Jahrzehnten im Bau von Broadcast-Camcordern angesammelt hat. Die GH4 zeichnet Video in 4k-Auflösung - also 4-fach-Full-HD auf. Das Video-Einzelbild hat dabei eine Auflösung von satten 8 Megapixel. Und das alles ist nicht nur eine Eckdaten-Spielerei, sondern es gibt zur GH4 auch gleich einen sozusagen vergrößerten Batteriegriff, mittels dem die GH4 in professionelle Video-Produktionssysteme eingegliedert werden kann. XLR-Buchsen für Mikrofone sind dabei die kleinste Selbstverständlichkeit.

Vier Processor-Kerne machen so viel Dampf, dass die Verarbeitung der urgewaltigen Datenmenge spielerisch bewältigt werden kann. Dass daher bei Foto auch die höchsten Anforderungen an Serienbildgeschwindigkeit ein Kindergeburtstag sind, kann man sich an drei Fingern abzählen. Die Lumix GH4 gibt es vorläufig noch nicht aus der Serienfertigung, aber allein die technischen Daten - die bei Panasonic so wie bei allen renommierten Herstellern zutreffend sind - machen das glaubhaft. - "praktiker" berichtet hier vorweg über einige der wichtigsten Aspekte auf Basis der Herstellerangaben.

Durch die Kombination von neuem Sensor-Design, neuem Bildprocessor und neuem Tiefpass-Filter wird die Auflösungsgrenze ohne Störungen durch Moiré Effekte um mehr als 5 Prozent erhöht. Zusätzlich erweitert ein neuer Blenden-Filter die Kontrolle über einen größeren Frequenzbereich. Er variiert die Schärfe je nach Frequenzbereich, was für einen räumlicheren Bildeindruck sorgt. Die Venus Engine verbessert zusätzlich die Farbwiedergabe durch eine genauere Bewertung der Farben, nicht nur bezüglich des Farbtons, sondern auch der Sättigung und der Leuchtkraft.

Blitzartige Signalverarbeitung, Rolling-Shutter-Effekt eingedämmt

Der neue 16,05 Megapixel-Digital-Live-MOS Sensor der Lumix GH4 bietet hohe Empfindlichkeit und Reaktionsgeschwindigkeit. Wesentlich dabei ist - so verspricht man bei Panasonic -, dass auch der immer lästige "Rolling-Shutter"-Effekt bei Foto- und Videoaufzeichnungen mit elektronischem Verschluss deutlich reduziert werden konnte.

Durch den Vier-Kern-Processor (Quad-Core-CPU) wird der neu entwickelte "Venus Engine"-Bildprocessor noch leistungsfähiger. Eine schnelle Signalverarbeitung für High-Speed-Serienbildaufnahmen und 4K-Videoaufnahmen ist somit garantiert.

Die effektiven Rauschunterdrückungssysteme der GH4 machen erweiterte Empfindlichkeiten von ISO 100 (neu!) bis zu ISO 25.600 möglich. Die Bildqualität wird durch Verbesserungen bei Empfindlichkeit, Gradation, Auflösung und Farbwiedergabe nochmals gesteigert.

Die GH4 erlaubt High-Speed-Serienbildaufnahmen von bis zu 40 (RAW)/100 (JPG) Bildern mit 12 B/s (AF-S) oder 7 B/s (AFC), um auch schnell bewegte Objekte scharf zu erfassen.

Stark beschleunigter Kontrast-Autofocus

Die Panasonic DFD(Depth from Defocus)-Technologie ermöglicht ein hochpräzises Kontrast-AF-System und verkürzt die Reaktionszeit des Ultra High-Speed-AF auf ca. 0.07 Sekunden. Durch eine neue Gesichts- und Augenerkennung sowie den 49-Punkt-AF mit benutzerdefinierten Multi-AF-Modus wird die zielsicherheit weiter verbessert. Mit Lumix G Wechselobjektiven erfolgt dazu der digitale Signalaustausch mit max. 240 B/s, um eine praktisch verzögerungsfreie, präzise Fokussierung zu erzielen.

Für den Autofocus arbeitet die GH4 mit einer Auslesegeschwindigkeit von bis zu 240fps, was eine extrem schnelle Focussierung möglich macht. Möglicherweise könnte damit Phasen-AF bereits übertroffen oder erreicht sein. Hinsichtlich der Genauigkeit ist Kontrast-AF auf jeden Fall dem Phasen-AF überlegen; lediglich die Geschwindigkeit ist ein systembedingtes Problem, das aber zunehmend besser bewältigt wird.

Fein auflösender OLED-Okularsucher mit hohem Kontrastumfang 10.000:1

Die Lumix GH4 besitzt einen neu entwickelten elektronischen OLED-Sucher mit 2.359.000 Bildpunkten. Das Sucherbild zeichnet sich durch einen besonders hohen Kontrastumfang von 10.000:1 aus, während mit dem dreh- und schwenkbare Rückseiten-OLED-Monitor mit 1.036.000 Bildpunkten die Motive stets im Blick bleiben. Sucher und Monitor sind mit reaktionsschnellen Highspeed-OLEDs ausgestattet für scharfe Darstellung auch bei bewegten Motiven und Schwenks.

Die Fokus-Peaking-Funktion hilft bei der Fokussierung in den Modi MF und MF+AF. Dazu werden die scharf abgebildeten Kanten im Live-View-Bild des Suchers oder auf dem Monitor farbig hervorgehoben. Die Focus-Peak-Kanten werden bei Foto- und Videoaufnahmen angezeigt und bei Fernsteuerung auch auf dem Monitor von Smartphone oder Tablet.

Das Display auf der Rückseite ist als Touchscreen ausgeführt. Es ist dabei auch möglich, den Touchscreen zu bedienen während der Okularsucher genutzt wird.

Mit den manuellen Einstellrädern oberhalb und an der Rückseite der Kamera lässt sich besonders schnell auf die wichtigsten Funktionen zugreifen. Eigene Tasten dienen der schnellen Einstellung von Belichtungskorrektur, Weißabgleich und ISO-Wert, fünf Einstellungen können über programmierbare "Fn"-Tasten aufgerufen werden. All diese Elemente lassen sich bedienen, ohne das Auge vom Sucher zu nehmen.

Full-HD-Video mit extrem hohen Bitraten

Neben der 4K-Videoaufnahme in MOV/MP4 beherrscht die GH4 ebenso Aufnahmen in Full HD-Videos mit extrem hohen Bitraten von 200 Mbps (ALL-Intra) oder 100 Mbps (IPB). Für den professionellen Einsatz können Videos in höchster Bildqualität mit 4:2:2 Farbabtastung und 10-bit an externe Datenträger oder Monitore ausgegeben werden. Nutzer können je nach Verwendungszweck frei wählen zwischen den Formaten MOV, MP4, AVCHD und AVCHD Progressive sowie einer Vielzahl von Bildraten. Für den globalen Einsatz stehen professionellen Anwendern die Systemfrequenzen 59,94 Hz (23.98 Hz) / 50.00 Hz / 24.00 Hz zur Verfügung.

Die Lumix GH4 kann Videos über ein optionales Micro-HDMI-Kabel in Echtzeit während der Aufnahme auf einen externen Monitor oder Datenspeicher übertragen. Videos mit variabler Bildrate VFR (Variable Frame Rate) für Zeitlupen-/Zeitraffereffekt, sowie Stop-Motion-Animation lassen sich mit der GH4 ohne nachträgliche Bearbeitung in der Postproduktion erzeugen. Weitere Funktionen wie Schwarzwert-/Luminanzbereich-/Gamma-Einstellung, Zebramuster, Fokus-Peaking oder das neue optionale Video-Interface als Zubehör runden das Angebot für die professionelle Videoaufzeichnung ab.

Robustes, aufwendig abgedichtetes Gehäuse und Magnesium-Druckguss-Rahmen

Die GH4 hält auch härteren Anforderungen im professionellen Einsatz Stand. Der vordere und hintere Rahmen sind aus einer Magnesium-Druckguss-Legierung gefertigt. Durch Abdichtungen an allen Naht- und Verbindungsstellen ist das Gehäuse spritzwasser- und staubgeschützt.

Verschluss ab 1/8000s ausgelegt für 200.000 Auslösungen

Die GH4 zeichnet sich durch extrem kurze Verschlusszeiten von 1/8000s aus mit einer Haltbarkeit von etwa 200.000 Auslösungen.

Mit WLAN und NFC-Technologie bietet die GH4 drahtlose Anschlussmöglichkeiten für externes Zubehör.

Zahlreiche Anschlüsse für Zubehör direkt am Gehäuse

Die GH4 kommt mit zahlreichen Zubehör-Anschlüssen. Eine 3,5-mm-Mikrofonbuchse erlaubt qualitativ hochwertige Tonaufnahme mit einem externen Mikrofon und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ermöglicht die Überwachung des Tons während der Videoaufnahme. Ebenfalls in Echtzeit kann die Aufnahme per Live-Bild, über ein optionales Mikro HDMI-Kabel angeschlossenen werden und auf einem externen Monitor kontrolliert werden. Zusätzlich stehen AV-Ausgänge (2ch Audio, Composite), X-Blitzkabelbuchse und eine 2,5-mm-Klinkenbuchse für eine Fernbedienung zur Verfügung.

Für die zuverlässige Aufzeichnung von hochauflösenden 4K-Videos nutzt die GH4 SD-Speicherkarten der neuen UHS Speed Klasse 3 (U3). Diese Norm garantiert eine konstante minimale Schreibgeschwindigkeit von 30 Mbps, wie sie für 4K-Videoaufnahmen erforderlich ist.

Professionelle Funktionen für Video-Produktionsumgebung

Die GH4 ist ausgestattet mit Funktionen, die globalen Standards für synchrone Videoaufzeichnung gerecht werden. Neu sind auch der 1-KHz-Testton und Farbbalken (SMPTE/EBU/ARIB-Standard). Zur Erleichterung der Synchronisation von Video- und Tonmaterial aus verschiedenen Quellen zeichnet die GH4 einen SMPTE-kompatiblen Time Code entweder als "Rec Run" oder "Free Run" auf.

Der Time-Code kann an beliebiger Stelle von [Reset], [Manual Input] und [Current Time] gestartet werden. Ein "Drop-Frame" oder "Non-Drop-Frame"-Time-Code ist wählbar. Bei der Aufzeichnung von Videos im MOV-, AVCHD-progressive-, AVCHD- oder MP4 (LPCM)-Format generiert die GH4 automatisch mehrere nahtlose Dateien für eine ununterbrochene Aufzeichnung. AVCHD Progressive-/AVCHD-Dateien lassen sich jetzt nahtlos ohne Unterbrechung wiedergeben.

Anpassbarer Luminanzbereich und Leise-Modus

Die GH4 als Foto/Video-Hybrid-Kamera unterstützt die Fotografen bei der Nachbearbeitung, die sich neu mit der Videografie beschäftigen. Zusätzlich zu den Standard-Helligkeitsumfängen von 16-235 und 16-255 bietet die GH4 auch einen Bereich von 0-255 wie im Fotobereich üblich.

Das Live-View-Bild ermöglicht die separate Anpassung der Lichter- und Schattenwiedergabe über die Einstellräder vorn und hinten an der Kamera. Ergänzend zu drei Voreinstellungen lassen sich drei individuelle Einstellungen speichern.

Im Leise-Modus für unauffälliges Fotografieren schaltet die Lumix GH4 vom mechanischen auf den geräuschlosen elektronischen Verschluss um und unterdrückt das AF-Hilfslicht sowie die Blitzauslösung. Highlight/Shadow Control

Neues Zubehör Video-Interface (DMW-YAGH)

Als Zubehör bietet Panasonic die neue Schnittstelleneinheit DMW-YAGH zur leistungsfähigen Video-Übertragung beim Einsatz der GH4 in einem professionellen oder industriellen Arbeitsumfeld. Die vier parallelen Full HD (4:2:2/10-Bit) SDI-Ausgänge, können auch für 4K (4/10-Bit) genutzt werden. Ein Timecode-Anschluss sorgt für Synchronisation bei Aufnahmen mit mehreren Kameras.

Die XLR-Eingänge (2ch) eignen sich zum Anschluss von Line- oder Kondensator-Mikrofonen. Die rechten und linken Kanäle lassen sich separat mit Hilfe einer LED-Anzeige auf der Rückseite des Geräts überwachen und steuern. Das Modul wird über einen 12-VDC-Eingang betrieben und versorgt gleichzeitig auch die GH4 mit Strom.

Sowohl voraussichtlicher Preis als auch Erscheinungstermin für die Panasonic Lumix GH4 sind vorläufig von Panasonic noch nicht angekündigt.

Nachtrag am 13.03.2014: Hier nun die Preise zur Orientierung:
Lumix GH4 Kamerabody ohne Objektiv: knapp 1500 EUR
Lumix GH4H Kamerabody mit Objektiv 3,5-5,6 / 14-140 mm (FS14140E): knapp 2000 EUR
Lumix GH4A Kamerabody mit Objektiv 2,8/12-35 mm (HS12035E): knapp 2400 EUR
Extension Kit (Video-Interface DMW-YAGH) ohne Kamerabody: knapp 2000 EUR
Der Erscheinungstermin der GH4 dürfte im späteren Frühling liegen, ist aber bislang noch nicht von Panasonic angekündigt.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1494:

Philips Master LED Kerzenlampe für Kronleuchter

[BILD] Philips sechs Watt Master LED Kerzenlampe - (c) PhilipsNeue Philips sechs Watt Master LED Kerzenlampe mit einem Lichtstrom von 470 Lumen leuchten etwa gleich hell wie die bisherigen Glühlampen. Durch die Ausformung des eigentlichen Leuchtkörpers sollen sie in Kristalllustern sogar bessere Glitzereffekte erzeugen.                           Bild: © Philips

(04.02.2014) Mit seinen sechs Watt Master LED Kerzen- und Tropfenlampen bietet Philips jetzt mehr Licht für Wandleuchten und Kronleuchter. Mit einem Lichtstrom von 470 Lumen sind sie damit ein Ersatz für die entsprechenden 40 Watt Allgebrauchslampen sowie alle vergleichbaren Halogen- oder Energiesparlampen. Die neuen LED-Lampen sind dimmbar und es gibt sie in klarer Ausführung mit warmweißer, glühlampenähnlicher Lichtfarbe (2700 Kelvin). Als Kerzen- und Schwanenhalslampen verfügen sie über ein E14-, als Tropfenlampe zusätzlich auch über ein E27-Gewinde. Die Lampenlebensdauer beträgt 20.000 Stunden, ihre Energieeffizienzklasse (EEL) ist A+.

Der elfenbeinfarbene Lampensockel sollte sich harmonisch und dezent in die Fassungen von Jugendstilleuchten einfügen. Lotuslinse heißt die Prismen-Optik, die das warmweiße Licht gleichmäßig zu allen Seiten verteilt, sodass es sich besonders gut in Kristallglasapplikationen von Kronleuchtern bricht. Der festliche Glanz, der von den funkelnden Leuchtern ausgeht, wird dadurch noch stimmungsvoller.

Mit mehr als 80 Prozent kleinerer Energieaufnahme und deutlich längerer Lebensdauer sind sie eine rentable Alternative zu herkömmlicher Beleuchtung. Die sechs Watt Master LED Kerzen- und Tropfenlampen sollen ab März erhältlich werden.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1493:

AKG WMS420: Vielseitiges Drahtlos-Mikrofonsystem

[BILD] AKG WMS420 Vocal Set - (c) AKG AcousticsDas Vocal Set der neuen Reihe der drahtlosen Mikrofon-Systeme für verschiedenste Einsätze speziell in kleineren Veranstaltungszentren wie Schulen, Kirchen oder für Musiker: AKG WMS420 Vocal Set bestehend aus AKG SR420UHF-Empfänger, AKG HT420, AKG D5 Mikrofon.                                 Bild: © AKG Acoustics

(29.01.2014) Im Rahmen der "NAMM Show 2014", im Convention Center von Anaheim (Kalifornien), hatte AKG Acoustics kürzlich mit dem AKG WMS420 ein neues einkanaliges Drahtlossystem vorgestellt. Das preisgünstige System wurde speziell für kleinere Veranstaltungszentren wie Schulen, Rathäuser oder Kirchen und für Musiker entwickelt. Es ist mit einer Reihe neuer, professioneller Features ausgestattet.

Das Drahtlossystem kann ganz einfach (Plug and Play) in Betrieb genommen werden. Ebenso einfach stellt sich der Einbau in ein Rack dar. Die zwei rückwärtig am Gerät angebrachten Antennen können dazu bei Bedarf auch gegen andere getauscht werden. Die Transmitter (HT420 oder PT420) können mit Akkus bestückt und an der optionalen Ladestation AKG CU400 einfach geladen werden. Zusätzlich gibt eine LED-Anzeige darüber Auskunft, wenn sich die Lebensdauer der Batterien dem Ende zuneigt und sorgt so für sorgenfreien Betrieb.

Die WMS420-Serie besteht aus unterschiedlichen Sets. Um für jeden Einsatzbereich das geeignete Drahtlossystem anbieten zu können, sind vier verschiedene Konfigurationen erhältlich. Jedes Set besteht standardmäßig aus dem Empfänger SR420UHF einem Sender, entweder HT420 oder PT420 und unterscheidet sich im Wesentlichen in der Art des mitgelieferten Mikrofons:

  • Vocal Set: AKG SR420UHF-Empfänger, AKG HT420, AKG D5 Mikrofon
  • Head-worn Set: AKG SR420UHF-Empfänger, AKG PT420, AKG C555 L Mikrofon
  • Lavalier Set: AKG SR420UHF-Empfänger, AKG PT420, AKG C417 Mikrofon
  • Instrument Set: AKG SR420UHF-Empfänger, AKG PT420, AKG MKGL Gitarrenkabel
| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1492:

ÖBB Scotty: Zugradar geht jetzt auch übers iPhone

[BILD] Screenshot ÖBB Scotty auf iPhone - (c) Screenshot ÖBB ScottyMittlerweile wird das Zugradar ÖBB Scotty täglich eine halbe Million mal aufgerufen. Nun gibt es auch eine Version für iPhone.                                             Bild: Screenshot ÖBB Scotty

(24.01.2014) Die ÖBB bieten neue Versionen ihrer Scotty iPhone- und Android-App an. Ab sofort ist das ÖBB-Zugradar neben der Scotty iPad-App auch in der iPhone-App verfügbar. Per RSS News-Feed können in der iPhone-App die ÖBB-Streckeninformationen zu Baustellen oder anderen Verkehrsbehinderungen abgerufen werden. Bei der Android-App wurde die Bedienung weiter verbessert. Die große Neuerung folgt hier im Frühling dieses Jahres - dann wird das Zugradar auch in der Scotty Android-App verfügbar sein.

Am Zugradar erscheinen per Fingertipp auf einen Zug die Echtzeitdaten des Zuges - also aktueller Standort und Pünktlichkeit - sowie seine nächsten Haltestellen. Wer will, kann so auch bequem den Zug verfolgen, in dem er gerade sitzt. Der Zugradar ist auch unter zugradar.oebb.at abrufbar.

Scotty mobil ist bereits auf rund 2,1 Mio. Handys, Smartphones und Tablets installiert. Pro Tag verzeichnen die ÖBB eine halbe Million Zugriffe auf ihren Routenplaner. Neben Fahrplandaten erhalten die Nutzer Echtzeitinformationen zu Zügen, aktuelle Streckeninformationen, Infos zu Bahnhöfen und vieles mehr. Abrufbar ist Scotty auf der Website der ÖBB oder als Scotty mobil auf den meisten Handymodellen sowie auf Android- und Apple-Smartphones. Darüber hinaus gibt es auch eine Scotty-App für Windows 8 und iPad.

ÖBB-Fahrplanauskünfte nach wie vor auch per SMS möglich

Fahrplanauskünfte können wie bisher auch weiterhin per SMS an 0828-2020 eingeholt werden.

Für direkte Abfragen beispielsweise zur Abfrage der nächsten Zugabfahrten ab Linz "at Linz" als SMS-Textinhalt eingeben und SMS an 0828-20200 senden.

=>> www.oebb.at/scotty

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1491:

Pro-Ject: Logistikzentrum, Hörräume im Waldviertel

(21.01.2014) Heinz Lichtenegger errichtet für seine Marke Pro-Ject und die zahlreichen von seiner Firma Audiotuning in Österreich vertretenen Hersteller im Wirtschaftspark A5 Mistelbach Wilfersdorf ein Logistik- und ein Schauzentrum, wo auch Konsumenten guten Klang hautnah erleben können sowie ein Konferenzzentrum. Vor wenigen Tagen wurde nun der Kaufvertrag für das 10.000 Quadratmeter große Grundstück unterschrieben.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen die Gebäude fertiggestellt sein.

[LOGO] HiFi from Austria ==> www.praktiker.at/hfa/

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 1490:

Olympus DM-7: Voice-Recorder nicht nur für Blinde

[BILD] Olympus DM-7 - (c) OlympusDer für den April angekündigte Sprach-Recorder Olympus DM-7 für Konferenzen und Notizen ist speziell ausgestattet für die Nutzung von Blinden oder Legasthenikern - aber auch großartig für Sehende, die nicht immer ein Auge frei haben, sozusagen. Die Bedienelemente sind leicht ertastbar. Als Besonderheit können sogar Texte "vorgelesen" werden.                           Bild: © Olympus

(15.01.2014) Olympus bietet schon seit längerer Zeit auch Diktiergeräte mit Sprachausgabe zur Bedienung an, was die Bedienung durch Blinde und Sehbehinderte erheblich erleichtert resp. überhaupt erst möglich macht. Nun gibt es mit dem soeben für kommenden April angekündigten Olympus DM-7 Linear-PCM-Recorder ein großartig durchdachtes Gerät, dass Blinden und freilich auch allen jenen, die unter Bedingungen arbeiten, die Hinschauen nicht möglich macht eine große Hilfe sein dürfte. Der Olmypus DM-7 ist auch speziell auf die Anforderungen von Legasthenikern hin entwickelt.

Der Olympus DM-7 ist ein PCM-Audio-Recorder mit integrierten Stereo-Mikrofonen, integriertem Miniaturlautsprecher und eindeutig ertastbaren Tasten und Bedienelementen sowie einem kontrastreichen, 2 Zoll großen Farb-LCD mit verbesserter Menüstruktur und Icon-basiertem Home-Screen für die intuitive Bedienung. So sind beispielsweise auch die drei Funktionstasten mit einem, zwei resp. drei spürbaren Punkten markiert. Es gibt zusätzlich eine Klinkenbuchse für ein externes Mirofon, aber es gibt keinen Line-Eingang. Das Gerät ist also für Audioaufnahmen mit Mikrofon ausgelegt.

Gespeichert werden die Dateien im MP3-, WMA- oder - für optimale Ergebnisse - im Linear-PCM-Format bis 48 ksps/16 bit. Dafür steht neben dem 4 GB großen internen Speicher ein SD-Kartenslot für Karten mit einer Kapazität von bis zu 64 GB zur Verfügung. Zusätzlich ist der DM-7 mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet.

Integriertes WLAN für mehr Komfort und Kontrolle

Die drahtlose Verbindung wird via Olympus Smartphone App hergestellt. Sie ist kostenfrei für iPhone und Android erhältlich und die Einrichtung ist unkompliziert: Ein auf dem Display des DM-7 angezeigter QR-Code enthält die WLAN-Zugriffsinformationen. Der Code wird mit Hilfe der Smartphone-Kamera gescannt, woraufhin automatisch die WLAN-Verbindung hergestellt wird.

Nun lässt sich der DM-7 auch aus der Ferne starten und stoppen. Das ist praktisch, wenn man bei einer Konferenz oder Vortrag nicht in der Nähe des Sprechers sein kann. Dann wird der DM-7 einfach in der Nähe des Sprechers platziert und über ein Smartphone fernbedient. Für die nahtlose weitere Verarbeitung können die Aufnahmen anschließend auf das Smartphone übertragen und von dort direkt an Kollegen oder ein Dropbox-Konto weitergeleitet werden.

Eine visuelle Index-Funktion hilft, wichtige Teile der Aufnahmen später schneller zu finden, durch die Verknüpfung von Fotos, die während der Aufnahme von einem angeschlossenen Smartphone oder Tablet gemacht wurden, mit der Zeitleiste der Sprachdatei. Neben "Fotos" stehen zur visuellen Markierung die Begriffe "Lesezeichen", "Frage", "Wichtig" und "Neues Thema" zur Verfügung.

Ein Foto ist freilich nicht etwas, was Blinde brauchen würden, aber das zeigt eben, dass das Gerät nicht nur für Blinde gedacht ist, sondern eben allgemein. Die Sprachausgabe kann man ja auch abschalten, wenn man sie gerade nicht braucht und hat als Sehender ein Gerät, das sich besonders komfortabel "blind" bedienen lässt. Bei Fotokameras war diese Anforderung eigentlich immer schon - jedenfalls bei besseren Kameras - selbstverständlich.

Sprachaufzeichnungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Vorlesen von Text

Sehbehinderte oder Legastheniker arbeiten mit der Sprachsteuerung und finden sich so schnell in den Menüs zurecht.

Eine Text-to-Speech-Funktion liest Textdateien verschiedener Formate einschließlich txt, doc, docx- und HTML. Darüber hinaus unterstützt der DM-7 Daisy 2.0 und 2.02 zum Auslesen kompatibler Bücher, Zeitschriften und anderer Medien, die in der Regel nur in gedruckter Form erhältlich sind.

"praktiker" hatte vorerst noch keine Gelegenheit für einen Test. Die Vorlese-Funktion von normalen Textdateien ist selbstverständlich besonders interessant.

Daisy ist ein Standard für die Strukturierung von Hörbüchern zur Nutzung von Sehbehinderten - oder Leuten, die nicht lesen können. Ein solches Daisy-Hörbuch ermöglicht über ein entsprechend ausgestattetes Gerät - was der Beschreibung nach eben auch auf den DM-7 zutreffen dürfte - die Navigation innerhalb eines Hörbuchs, setzen von Lesezeichen etc. Daisy-Hörbücher gibt es schon seit den 1990er-Jahren; seinerzeit auf Compact-Cassette und CD. Daisy-Hörbücher sind heute über eine XML-Datei strukturiert und erlauben solcherart übersichtlichen Zugriff auf Kapitel oder einzelne Artikel beispielsweise einer Zeitschrift, die als Daisy-Hörbuch vorliegt.

Die Funktion, sich einen Text vorlesen zu lassen könnte durchaus auch für Texte interessant sein, die man sich während einer Autofahrt zu Gemüte führen will.

Der Olympus DM-7 soll ab April um knapp 300 EUR erhältlich werden.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |



RSS RSS-Feed "ITM praktiker" ITM-Newsroom-Meldungen und Neuigkeiten jetzt abonnieren?

<< Neuere | Weitere ITM-Newsroom-Meldungen | Ältere >>

| praktiker.at | Top | ITM Newsroom praktiker.at/news |
© 2014 by Felix Wessely, Wien (Austria) - All rights reserved - Permalink - Nutzungsbedingungen - Impressum