[COVER] ITM praktiker

ITM Newsroom
Meldungen Nr. 660-669
praktiker.at/news


Mit "ITM-Newsroom" gibt es für "ITM praktiker"-Leser - nicht regelmäßig! - Kurzmeldungen über aktuell vorgestellte neue Produkte, Technologien und Veranstaltungen sowie Neuigkeiten zu "praktiker" und praktiker.at. - Es geht hier um alle jene Themen, die auch Gegenstand der Berichterstattung des "praktiker" sind: Audio, Video, Foto, TV/Heimkino, Telekommunikation, Navigation, Computer und - sowieso - Multimedia-Technologien.

[!>  Tiefergehende Behandlung der Themen sowie Testberichte, Grundlagenwissen und Hintergründe zu Technologien finden Sie bitte in den "praktiker"-Heften (kostenlos testen: Schnupperabo-Bestellung).



<< Neuere | Weitere ITM-Newsroom-Meldungen | Ältere >>


ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 669:

Thomson Scenium EH-308 Black Diamond: 300kt mp3

[BILD] Thomson Scenium EH-308 - (c) Thomson AVABesonders klares Design in hochglanz-schwarz: Thomson Scenium EH-308 "Black Diamond" speichert auf 8-GB-HDD Audio, Video und JPEG-Bilder für Wiedergabe über ein OLED-Farbdisplay                             Bild: © Thomson AVA

(29.11.2006) Von Thomson AVA gibt es mit dem Scenium EH-308 "Black Diamond" einen neuen, 60 Gramm leichten mp3- und Multimedia-Player mit zusätzlicher Wiedergabemöglichkeit von JPEG-Bildern und Video in den Formaten WMV und MPEG4 inkl. DivX. Hochwertige Materialien, die glatte Oberfläche ohne Knöpfe und Regler machen ihn zu einem Stück hochwertigen Designs. Bei Thomson AVA rechnet man das in "300 Karat HiFi" um.

Über das Touch-Pad wird horizontal und vertikal durch die Menüs navigiert. Per kreisförmiger Bewegung wird beispielsweise die Lautstärke geregelt. Die Speicherung der Audio- und Bilddaten erfolgt auf einer 1-Inch-Harddisk mit einer Kapazität von 8GB. Erwartungsgemäß lässt sich Black Diamond zudem via USB als externe Festplatte zur Speicherung von Dokumenten verwenden. Das 1,8-Inch-OLED-Farbdisplay hat eine kleine Leistungsaufnahme. Je nach Betriebsart ist eine Akku-Arbeitsdauer bis zu 15 Stunden möglich.

Black Diamond ist kompatibel mit den meist verbreiteten Formaten MP3, WMA und Audible sowie mit Download-Plattformen durch Unterstützung von DRM 9 und DRM 10. Für die Anzeige von Videos und Fotos werden WMV, MPEG4, DivX und JPEG unterstützt.

Die Verwaltung der umfangreichen Dateisammlung erfolgt über die Software Music Management, das mitgelieferte USB 2.0 Kabel sorgt für schnelle Datenübertragung. Als Hightech-Player für Musikliebhaber ist der Black Diamond mit einem In-Ear-Kopfhörer (Stöpsel) aus Silikon ausgerüstet, der eine verbesserte Soundwiedergabe garantiert. Gegen Stöße kann der Black Diamond mit einer Schutzhülle gesichert werden, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist.

Über das neue Internetportal www.thomsonlink.de gibt es u.a. etwa 1,3 Mio. Songtitel ab etwa 1,20 EUR (0,99 EUR exkl. Steuer) pro Titel und einer breiten Auswahl an Formaten, von der Single über Album bis hin zu interaktiv zusammengestellten Musiktiteln.

Technische Eckdaten Thomson Scenium EH-308

Player für Audio / Video / Fotos, 8-GB-HDD, Touch-Panel, WMA Audio-PD-DRM (DRM10 Audio und Video), 1,8-Inch-OLED mit 262k Farben mit Meta Data Navigation, Anzeige von Song- und Albumtitel, Name des Interpreten, Musiksparte, abgespielte Zeit und Ladezustand der Batterie; USB 2.0 High-Speed, Lithium-Akku (bis 15h Arbeitszeit); mitgeliefert: In-Ear-Kopfhörer aus Silikon, Schutzhülle für Player, CD mit Music Management Software; Abmessungen: 48 x 90 x 12 mm, Gewicht: 57 g.

Thomson Scenium EH-308 Black Diamond kostet knapp 250 EUR.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 668:

Sony CDX-GT410U mit Front-Anschlüssen USB und Line

[BILD] Sony CDX-GT410U - (c) SonySony CDX-GT410U ist der erste CD-Autoradio von Sony mit USB-Frontanschluss für USB-Sticks oder Walkmans. Zudem gibt es einen Line-Eingang für beliebige portable Audio-Player                             Bild: © Sony

(28.11.2006) Mit dem Modell CDX-GT410U gibt es von Sony den ersten Autoradio mit Front-USB-Anschluss. Zudem gibt es an der Front einen Line-Anschluss (AUX) für portable Audioplayer jeder Bauart. Solcherart können die erst daheim am PC auf den USB-Stick kopierten Musikstücke gleich im Auto wiedergegeben werden. Das Brennen einer CD erspart man sich damit.

Wiedergegeben werden können Audio-CDs, CD-Rs und CD-RWs und hinsichtlich des Datenformats MP3, ATRAC3plus, WMA und AAC. Textinformationen zu Interpreten, Tracks oder Alben zeigt der CD-Tuner via ID3 Tag oder WMA Tag und auch bei Audio-CDs mit CD-Text am Display an. Zudem kann ein CD-Wechsler angeschlossen und über den CDX-GT410U gesteuert werden.

Wenn ein Sony MP3-Walkman - zumindest diese unterstützen diese Möglichkeit - über USB angeschlossen wird, so wird auch der Akku des Walkman geladen.

Das Herzstück des Tunerteils des CDXGT410U ist ein SSIR-EXA-Tuner mit RDS-EON-Funktion. Eine automatische Bandbreitensteuerung (ABC) sorgt für klaren Empfang ohne störende Einflüsse von Nachbarkanälen und BTM Best Tuning Memory sorgt dafür, dass alle Stationsspeicher stets mit den am besten empfangbaren Sendern belegt sind.

Das Gerät hat Sonys bewährte Drive-S-Technologie mit besonders hochwertiger Verarbeitung mit speziellen Stoßdämpfern und einer präzisen, hocheffizienten Lasereinheit. Für die Soundveredelung hat Sony dem flexiblen CD-Tuner weiters einen 24-BIT-D/A-Wandler und eine S-MOSFET-Endstufe mit 4x 50 Watt Musikleistung spendiert - damit ist eine optimale Klangtreue bei minimalen Leistungsverlusten gewährleistet. Mit dem integrierten 3-Band-Equalizer EQ3 Stage II lässt sich das Klangbild verändern, was auch optisch angezeigt wird.

Die Bedienung ist auch über einen - separat erhältlichen - IR-Commander möglich. Die Frontplatte ist abnehmbar ausgeführt um die Attraktivität für Diebe zu minimieren.

Sony CD-Tuner CDX-GT410U inklusive Fernbedienung soll in wenigen Tagen zum Preis von knapp 160 EUR erhältlich werden.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 667:

RTX: DECT-Telefon für Skype, Telefonnetz ohne PC

(24.11.2006) Bereits von mehreren Herstellern wurde ein konventionell bedienbares Telefon für den VoIP-Telefonie-Dienst "Skype" angekündigt. Die dänische Firma RTX dürfte nun dieses Rennen für sich entscheiden. Das - ab Dezember erhältliche - RTX DUALphone 3088 soll erste verfügbare kabellose Telefon für Skype sein, das ohne Computer auskommt. Zusätzlich kann dieses DECT-Schnurlosgerät für konventionelle Festnetz-Telefonie verwendet werden.

Das DUALphone 3088 wird direkt per Netzwerkstecker mit dem Internet verbunden. Für alle Anrufe via Skype sollte dafür eine Internet-Breitbandverbindung genutzt werden. Der Anwender kann für jedes Gespräch entscheiden, ob über das Internet ein kostenloses Gespräch mit anderen Skype-Anwendern geführt oder der normale Festnetzanschluss genutzt werden soll. Weltweit gibt es mittlerweile 136 Millionen Skype-Anwender, die also - ohne Verbindungskosten und Grundkosten - direkt über VoIP erreichbar sind.

Das neue DUALphone 3088 kommt nicht nur ohne Computer aus, sondern bietet außerdem eine übersichtliche Skype-Benutzerschnittstelle und besitzt nahezu alle von Skype bekannten Sprachfunktionen. Die Basisstation des Telefons stellt die Verbindung zu Breitband-Router und Telefonleitung her. Das DUALphone 3088 verfügt über ein Farbdisplay und soll mehr als zehn Stunden Sprechzeit oder 140 Stunden Bereitschaft mit einer Akkuladung durchhalten.

Das DUALphone 3088 soll im Handel und über die Website dualphone.net im Dezember um knapp 160 EUR erhältlich werden.

=>> dualphone.net

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 666:

HP Scanjet N6010 scannt 18 A4-Seiten pro Minute

(23.11.2006) Ganz besonders an Kleinst- und Kleinbetriebe richtet sich Hewlett Packard mit ihrem neuen Dokumenten-Scanner Scanjet N6010. Und alle jene unter diesen, die ihre Aktenberge auf Datenträger einschrumpfen wollen. Und das auch möglichst flott: 18 DIN A4-Seiten oder 36 Bilder liest er pro Minute ein - auch doppelseitig. Eine wesentliche Erleichterung bietet dabei die automatische Dokumentenzuführung, die bis zu 50 Blatt fasst.

Durch diese hohe Kapazität kann der Scanner auch große Aufträge autonom und unbeaufsichtigt bearbeiten; ohne "Nachfüttern". Der HP Scanjet N6010, der über eine Hi-Speed USB-Schnittstelle an den PC angeschlossen wird, scannt eine breite Palette an Papiertypen, -formaten und -stärken. Mit Hilfe des umfangreichen Softwarepakets lassen sich nicht nur Bilder kreativ bearbeiten, sondern auch Dokumente bequem in bearbeitbare Texte umwandeln und archivieren. Über einen mitgelieferten TWAIN-Treiber ist die Einbindung in bereits bestehende Dokumentenmanagement-Systeme unkompliziert.

Für die Digitalisierung mehrerer Buchseiten oder anderen 3D-Vorlagen ist der Flachbettscanner mit der CCD-Technologie ausgestattet. Es können sogar Visitenkarten gescannt und mit der NewSoft Presto BizCard Reader Software zügig in eine digitale Datenbank übertragen werden. Das Programm ist dabei sogar in der Lage, die Ausrichtung der Karten zu erfassen und diese automatisch in die richtige Richtung zu drehen oder zu spiegeln. Zudem erfasst es auch wenig verbreitete Schriftarten und verfügt über eine außerordentlich genaue Buchstabenerkennung. Das erspart das Eintippen von neuen Kontakten.

Der HP Scanjet N6010 Dokumentenscanner kostet knapp 500 EUR.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 665:

Frog9: Web-2.0-Komplett-Paket für Blog bis Podcast

(22.11.2006) Frog9 ist ein neues Web 2.0 Komplettpaket von Root9 Medialab in Wien, das Internetusern - Anfänger aber auch Profi - leicht zu bedienende Applikationen für einen professionellen Webauftritt bietet. Von eigener Domain über Blog Software, bis zu Podcast, FTP und eigenem E-Mail-Server ist alles dabei. Sogar eine Webcam.

Web 2.0 nennt sich die weiterentwickelte Nutzung des Internet, wobei der User vom reinen Konsumenten zum Medienproduzenten wird. Mit Frog9 können User das WWW zu ihrer persönlichen Kommunikationsplattform machen für Familie, Freundeskreis, Hobby und/oder Beruf.

Mehrere Module - darunter auch ein eigener Webshop - sind auf der Website sofort einsetzbar. Browserbasierte Applikationen ermöglichen auch ungeübten Usern ohne Programmierkenntnisse rasches und einfaches Publizieren. Es entstehen dadurch auch keine Kosten für teure Webexperten, die für private Anwendung sowieso unerschwinglich wären.

Vom eigenen Weblog kann z.B. eine Familie profitieren, indem sie die entfernt lebenden Verwandten mit Fotos und Videos der Kinder am Laufenden hält. Vereinen oder kleineren Firmen steht mit Frog9 nicht nur ein eigener E-Mail-Server zur Verfügung, sondern auch die Möglichkeit mit Website bzw. Weblog eine Plattform für Mitglieder oder Mitarbeiter und Kunden zu schaffen, die weit über die konventionelle Funktion von Websites hinausgeht.

Frog kostet pro Jahr 99 EUR inklusive einer Top-Level-Domain, 500 MB Webspace und ebenfalls 500 MB Speicherplatz für E-Mails. Auf www.frog9.at gibt es eine Testseite, auf der die gebotenen Dienste ausprobiert - und dort auch bestellt - werden können.

Die Wiener Medienschmiede Root9 Medialab ist auf Web-Applikationen spezialisiert. Bekannt ist sie vor allem durch ihre Online-Games.

=>> www.frog9.at

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 664:

Playstation 3: Österreich-Premiere am Spielefest

[BILD] Spielefest 2005 - (c) SonyDas Spielefest im Austria Center Wien findet ab kommendem Freitag heuer zum 22. Mal statt. Die Hauptattraktion dort wird Sonys Playstation 3 sein, die voraussichtlich ab März in Europa erhältlich werden wird                               Bild: © Sony

(21.11.2006) Sony bietet am diesjährigen Spielefest - ab Freitag im Austria Center Wien - Games für Kids, Teens und Erwachsene jeden Alters und jeder Könnerstufe. Sonys Next-Gen-Konsole die Playstation 3 wird dort erstmals für die Öffentlichkeit anspielbar und testbar sein. Bereits in Japan und Amerika am Markt, wird die PS3 in Europa vorraussichtlich im März 2007 erhältlich werden. Auf folgende Spiele darf man sich hier freuen: Ridge Racer 7, Genji, F1 Champion Edition, Motorstorm und Resistance: Fall of Man.

Außerdem sowieso gezeigt und ausprobiert werden die bereits erhältlichen neuesten Spiele für PS2 und PSP. Ein weiterer Anziehungspunkt werden die Bühnenshows mit TV-Liebling Kati Bellowitsch und Andreas Ferner sein, wo das beliebte Karaoke-Spiel SingStar den Haupt-Act darstellt.

22. Österreichisches Spielefest - Ort und Zeit

Austria Center Wien, 1220 Wien, Bruno Kreisky Platz 1, Freitag, 24. bis Sonntag, 26. November, jeweils 9-19 Uhr.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 663:

Thomsonlink.de: Junges Web-2.0-Multimedia-Portal

[BILD] thomsonlink.de - Screenshot - (c) thomsonlink.dethomsonlink.de ist ein neues, junges Web-Portal mit Web-2.0-Charakter. Nicht nur ein Shop mit Servicebereich, sondern eine großartig durchdachte Basis für das Entstehen einer riesigen Communitiy rund um die Marke Thomson AVA                             Bild: © Thomsonlink.de

(20.11.2006) Thomson AVA hat soeben ihr neues Internetportal thomsonlink.de "aufgesperrt". Das Konzept, Kunden in eine selbst geschaffene Community einzubinden ist freilich nicht neu. Neu ist aber die Herangehensweise. Zum Thema Multimedia - mit Schwerpunkt Unterhaltungselektronik und Navigation - gibt es ein dickes Paket rund um die hauseigenen Produkte. Dazu gehören neben den reinen Produktinformationen auch Ezzes darüber, wie die Produkte untereinander vernetzt werden können. Als Miterfinder von mp3 bietet Thomson AVA auch Musik-Downloads sowie umfangreichen Support für Anwender der hauseigenen Navigationslösungen.

Die Website ist in vier Bereiche gegliedert:

  • Ihre Meinung zählt - Bewerten der Produkte und Dienstleistungen
  • Mitgliederbereich - mit besonderen Vorteilen
  • Digital Store - Musik und GPS-Software
  • Aktuelles - aktuelle News von Thomson Link

Thomson Link ist ein Web-2.0-Portal rund um die Kommunikation mit den Internetnutzern. So verfügt der Show-Room über eine intuitive Navigation und Nachrichten. Darüber hinaus wird eine wöchentliche Hitliste von Musiktiteln und GPS-Dienstleistungen angeboten. Dieses Web-Projekt ist also nicht nur ein einfacher Shop, bei dem die Internetnutzer passiv bleiben, sie ist vor allem ein Ort des Austauschs, eine interaktive Schnittstelle zwischen Marke und Verbrauchern. Riesige Idee.

=>> www.thomsonlink.de

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 662:

Epson EMP-TW1000: HighEnd 3-LCD-Full-HD-Projektor

(17.11.2006) Epson hat soeben mit dem EMP-TW1000 einen 3-LCD-Full-HD-Projektor speziell für Video-Wiedergabe angekündigt. Besonderheit neben der Full-HD-Auflösung - 1080p - sollen ein neu gerechnetes Objektiv und ein Kontrastumfang von 12.000:1 sein. Mit einer - für Heimkino-Projektion ungewöhnlich hohen - Lichtstärke von 1.200 ANSI Lumen bleiben die Bilder auch bei Umgebungslicht noch gut erkennbar; wenngleich Umgebungslicht nicht gerade den Witz einer Heimkinoprojektion ausmacht.

Der Epson EMP-TW1000 im mattschwarzem Design soll ab Februar 2007 für voraussichtlich 4000 EUR erhältlich sein.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 661:

Nikon D40: Einsteiger-SLR mit eingebautem Handbuch

[BILD] Nikon D40 - (c) NikonNikon D40: Neue, besonders kleine Einsteiger-SLR für das KB/1,5-Format mit - no na - Nikon-Bajonett bietet als Besonderheit integrierte Bedienungsanleitung. Sie kommt voraussichtlich im Dezember und wird gemeinsam mit einem neu gerechneten, kompakten 3-fach-Zoom als Kit angeboten werden.                             Bild: © Nikon

(16.11.2006) Für den kommenden Dezember hat Nikon jetzt die D40 vorgestellt; eine besonders kleine SLR für das KB/1,5-Format. Herausragende Besonderheit ist eine über das Kamera-Display anzeigbare, Kurz-Bedienungsanleitung. Eine naheliegende Idee, auf die übrigens erstmals HP gekommen ist. Mit der D40 richtet sich Nikon vor allem an anspruchsvollere Einsteiger. Also bisherige Besitzer von hochwertigen Kompaktkameras oder auch Umsteiger von KB-SLRs. Die neue Kleine misst ca. 94 x 126 x 64 mm und wiegt ohne Akku ca. 475 Gramm.

Mit einer Hilfetaste wird die "eingebaute Bedienungsanleitung" aktiviert. Damit können zu allen aktiven Menüoptionen / Funktionen erklärende Hilfetexte abgerufen werden. Häufiges Nachschlagen im Handbuch zur Kamera wird überflüssig. Bei der Auswahl wichtiger Kamerafunktionen unterstützt die Kamera den Anwender zusätzlich durch anschauliche Beispielbilder bei der Auswahl der passenden Option und wird damit einer Vorschau-Funktion gerecht.

Bei der Konzeption der D40 gibt es der Klasse entsprechend wenige Direkttasten, und es gibt eine - für die geringe Größe erstaunlich - exzellente Ergnonomie. Die Kamera lässt sich sehr sicher und angenehm halten. Ein mit 2,5-Inch-Diagonale großer LCD-Farbmonitor erlaubt eine gute Beurteilung von Schärfe und Belichtung bei bis zu 19facher Vergrößerung.

Die D40 ist mit einem CCD-Bildsensor im DX-Format mit einer effektiven Auflösung von 6,1 Megapixel ausgestattet und verfügt über eine hoch entwickelte Bildverarbeitungs-Engine. Die Nikon-eigene 3D-Color-Matrixmessung II ermöglicht selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen korrekte Belichtung. Mit Hilfe einer Empfindlichkeitsautomatik kann die Lichtempfindlichkeit des Bildsensors im Bereich von ISO 200 bis 1600 angepasst werden.

Die D40 verfügt über hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Die Algorithmen zur Autofokussteuerung des Objektivs stammen aus den SLRs D200 und D80 und bieten auch bei schwachem Licht eine exaktere Schärfeerkennung, präzisere Scharfstellung und schnellere Schärfenachführung. Mit einer Einschaltzeit von nur 180ms ist die neue Kleine zudem extrem schnell aufnahmebereit.

Es gibt acht Aufnahmeprogramme: Automatik, Automatik (Blitz aus), Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme und Nachtporträt. Das neue Aufnahmeprogramm "Automatik (Blitz aus)" verhindert das Ausklappen des integrierten Blitzreflektors und hebt gleichzeitig die ISO-Empfindlichkeit an. Dies ist gedacht für Situationen, in denen die Verwendung eines Blitzgeräts untersagt oder unerwünscht ist, beispielsweise in Museen oder bei Konzerten.

Unter den Nachbearbeitungsfunktionen gibt es "D-Lighting", "Rote-Augen-Korrektur" und "Beschneiden". Unter den Kreativmodi gibt es Bildmontage, Kompaktbild, Monochrom (Schwarzweiß, Sepia, Blauton) und Filtereffekte (Skylight, Warmer Farbton, Farbabgleich).

Die D40 wird im Kit mit dem neuen AF-S DX Zoom-Nikkor 18-55 mm 1:3,5-5,6 G ED II (= 76° bis 29°) angeboten werden, für das Nikon hervorragende Bildschärfe und optimale Kontrastwiedergabe verspricht. Dieses Objektiv soll es - zumindest vorerst - nur in Verbindung mit der D40 geben.

Zudem wurde ein u.a. zur D40 passendes, neues Einsteiger-Blitzgerät Nikon SB-400 vorgestellt. Dieses bietet Leitzahl 21 bei ISO 100, hat einen Schwenkreflektor und bietet neben i-TTL-Messung auch manuelle Einstellmöglichkeit. Das Nikon SB-400 soll erst im Jänner 2007 kommen und dann knapp 200 EUR kosten.

Die Nikon D40 wird - wahlweise in Schwarz oder "Silber" - voraussichtlich im Dezember 2006 erhältlich werden und soll samt genanntem Kit-Objektiv knapp 700 EUR kosten.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |

ITM praktiker [www.praktiker.at] - MELDUNG Nr. 660:

Pro7, Sat1, N24 mit Blucom Rückkanal via Handy

(15.11.2006) Laut einer Mitteilung von SES Astra sollen die deutschen Privatsender ProSieben, Sat.1 und N24 den interaktiven Dienst Blucom ab nächstem Jahr für Zuschauer in Deutschland einsetzen. Damit gibt es bereits zehn Sender, die den Astra-Service Blucom nutzen.

Die interaktive Technologie Blucom ermöglicht neben klassischen Informationsdiensten wie Programmhinweisen, Wetterinformationen, Lottozahlen, Sportergebnissen oder Programm begleitenden Zusatzinformationen auch Interaktionsformen wie Votings, Downloads, Chats, Werbung und vieles mehr.

Der Rückkanal erfolgt via Handy. Die Blucom-Angebote der ProSiebenSat.1-Gruppe werden über die Mobilfunkstandards UMTS oder GPRS angeboten als auch via Bluetooth über eine Set-Top-Box, sodass jeder TV-Haushalt in Deutschland das Angebot nutzen kann - unabhängig davon, ob er die Programme über Satellit, Kabel oder Antenne empfängt.

Benötigt wird nur ein Browser, der per SMS bestellt werden kann und einmalig auf das Mobiltelefon geladen werden muss.

Ab wann diese zusätzliche Möglichkeit, sein Geld übers Handy zu verbraten auch für Zuschauer in Österreich angeboten wird, ist vorläufig nicht angekündigt. Wer zu kribblig ist und wer schon alles inklusive Herunterladen von Klingeltönen und "Mehrwert"-Rufnummern ausgereizt hat, soll derweil gelegentlich die Zeitansage in Hongkong anrufen und die Verbindung jeweils für ein paar Stunden stehen lassen.

| ITM Newsroom | Permalink | Top |



Für "praktiker"-Abonnenten mit Pocket-PC:
==> Special Edition ProgramMenu für Abonnenten und Freunde des "praktiker"

<< Neuere | Weitere ITM-Newsroom-Meldungen | Ältere >>

| praktiker.at | Top | ITM Newsroom praktiker.at/news |
© 2006 by Felix Wessely, Wien (Austria) - All rights reserved - Permalink - Nutzungsbedingungen - Impressum